Die Kultur des Dazwischens®

Eine Kultur der Unterschiede braucht es - maßgebend dafür sind Werte ...

 

Mit INTERdisziplin, verstanden als Fähigkeit zur Integration von Unterschieden, als gelebte transdisziplinäre Kompetenz, wollen wir Menschen, Teams und Organisationen darin unterstützen, sich Sinn schaffend und damit nachhaltig wirksam weiter zu entwickeln. 
 

In sozialen Systemen liegt die entscheidende Schnittstelle an der Grenze

zwischen dem äußeren System (z.B. Organisation, Umwelt o.ä.) und der Person, dem Organisationsmitglied. Auf dieser Grenze arbeiten sämtliche Mitteilungen, die Worte, die Körpersprache, unsere Stimme und unsere Stimmungen. Auf Basis dieser Wechselwirkung an Grenzflächen bilden und entwickeln sich Identitäten: die der Organsiation und die der Person.

 

Deshalb dienen unsere Angebote der Etablierung einer KULTUR DES DAZWISCHENS®, die immer etwas mit aktiver Wahrnehmung, mit Wertschätzung von Unterschieden, mit kreativen Blickwinkeln und fruchtbaren Perspektiven zu tun hat - für Menschen wie für Team wie für Organisation. 

Weil die Außenkomplexität rasant zunimmt, steigt er Bedarf an Orientierung und an Kommunikation - und damit wächst auch der Mehrbedarf für ihr Gelingen ... 

 

Werte-Konzepte braucht es dafür, weil das Gegenwaertige das Vergangene mit dem Zukünftigen verknüpft - auf der Basis von Werten.

Unser Denken und Handeln ist systemisch geprägt (Fritz Simon, Gunther Schmidt, Mathias Varga von Kibéd) und wir sind sehr gut vertraut mit "Spiral Dynamics" (Clare W. Graves) oder integralen Konzepten (z.B. Ken Wilber). 

Ein Interview zur KULTUR DES DAZWISCHENS® mit Dr. Claus Riehle anlässlich einer systemischen Veranstaltung zu Mensch und Organisation in Heidelberg finden Sie hier ...

 

Für Unternehmen ...

Sie wollen ...

- das systemische Verständnis für Organisation & Mensch einführen bzw. ausbauen

- zwischen Identität und Authentizität unterscheiden können  

- das Thema Un-Sicherheit, Nicht-Wissen, Veränderungsfähigkeit bearbeiten

- die Gesundheit und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter sichern

- Teams auf eine strategisch durchdachte Weise initiieren

- eine Kultur schaffen, die Unterschiede wertschätzen kann - auch beim Thema "Gender" 

 

... Themen: Führung & Werte, Wechselwirkung von Werten in sozialen Systemen, Systemische  

    Führungskunst (Systemic Leadership), Wissensmanagement & kreative Unschärfe,

    Persönlichkeitsentwicklung, LIFE-Coaching, Burnout-Prävention,

    Systemisches ICH-SELBST-Management,

... Methodik: Systemisches Coaching, Psychosynthese/Inneres Team, Emozienz-Prinzip®,

    Beratungsformate nach SySt® und andere systemische Methoden, Kreativitätstechniken

... Angebotsformate: Seminare, Workshops, 1:1-Coaching, Supervision, Moderation, Vorträge

 

Hier geht es zu unseren Leistungen für Unternehmen ... 

 

Unsere Ziele...

... Werte lebender Systeme wie Menschen u. Organisationen) entdecken, bewahren, entwickeln

... Integrations- und Anschlussfähigkeit erzeugen
... Systemische Führungskunst entwickeln und ermöglichen
... Eigensteuerung und Ressourcen aktivieren
... Persönlichkeitsentwicklung fördern (bei sich und bei anderen)
... Energieressourcen in sozialen Systemen entdecken und pflegen

... Authentische (Ver)Haltung entdecken und umsetzen
... Komplexität handhabbar machen und Überblick (er)schaffen
... Kreative Unsicherheit gezielt für die Wertschöpfung nutzen
 

 
-----------------------------------------------------------------------------------
 
Für Privatpersonen ...

Wir haben unter dem Label "selbst-kontakt" auch offene Angebote für Selbstzahler, die aus Eigenintitiative ...

- Ihre Persönlichkeit weiter entfalten wollen,
- Ihre Wahrnehmung stärken und Ihre Kommunikationsfähigkeit verbessern wollen; 

- die Bedarf haben, eine Übergangs- oder Krisensituation gelingend zu gestalten,

- die Ihre Potenziale und Ihre Ressourcenlandschaft entdecken wollen,

- um ein wirksamenes Ich-Selbst-Management zu erreichen;

- die einfach Neues wagen und Ihren Außenauftritt verbessern verbessern wollen. 

 

Hier geht zu unserem Angebot für Privatpersonen ...

 

 

News
 

 

Unternehmen Sie - KULTUR.
Damit aus "Organisation" Mehrwert wird ...

Fußball als Metapher für Organisation (EM2016):
Was ist der Wert von "Werten"?

Sind Sie parteiisch mit Werten?

Werte bilden die Grundlage für "mehr-Wert" - das ist dann Weiter-Entwicklung.
Und: erst wenn (Gegen)Werte akzeptiert sind, kann Neues kommen ... 
Und: ein Unternehmen beginnt bei einem Individuum - das führt ...

 

managerSeminare 210, Sep. 2015, S. 16-17

 

Das Werte3eck® für Weiter-Entwicklung ... 

... der dynamische und ganzheitliche Prozess für Werte-Entwicklung: Identifikation, Polarität, Gegensatzintegration und Wertedreieck.

Auf den 3 Ebenen Mensch, Team und Organisation.

Jetzt mit Methodensiegel der BDVT-Akademie, d.h. geprüft und zertifiziert.

Unternehmen & Kultur,
Wissen & Nichtwissen,
Werte & Ziele,
Ambivalenz-Management,
Eigen-Wert & Risiko

Impulsvorträge, einige Beispiele:
- Digitalisierung; htwsaar, Knowhow2016

- Fußball & Unternehmen; Kißlegg, Farny, 2016 

- Worte, Werte & Identität; MUC, FRA 2015

- Entwicklung Lebensraum Kisslegg, 2015
- Bundesverb. Betriebliche Sozialarbeit, 2014 
- Online-Benefiz-Kongress "Werte", 2013

Zukunft Personal 2013

- Eröffnung der Kißlegger Kunstwochen 2013
- "Engineering Visions" in Saarbrücken, 2012

 und frühere 

Werte im Management

Claus Riehle ist Leiter der BDVT-Fachgruppe

 "Werte im Management".

 

Werte-Entwicklung: Denn es 
geht um stabile Lösungen ... 
 

Mehr dazu gibt es hier ...